Joachim Stricker

Nach etwa 10 Jahren mit einem eigenen Wohnwagen, einigen gemieteten Ferienhäusern und 2 Touren in den USA mit einem gemieteten Wohnmobil kam 2017 der nächste konsequente Schritt.

Ein eigenes Wohnmobil...

Ein eigenes Wohnmobil, um den Traum der Freiheit zu leben...

Meine Frau und ich lieben es, mit unserem Wohnmobil in der freien Natur zu stehen. Am liebsten ist es uns, wenn der Blick dabei auf Wasser, egal ob Fluss, See oder Meer, möglich ist. Aber auch Weinberge, Gebirge und natürliche Landschaften haben ihre Reize. Wir sehen uns auch gerne Städte an und gehen auch wandern. Unser Wohnort direkt an der Schweizer Grenze ist hierfür ideal. Der Lago Maggiore und der Gardasee sind in wenigen Stunden erreicht und für Wochenend-ausflüge bietet sich das benachbarte Elsass an. Die Elsässer Weinstraße ist nur wenige Kilometer entfernt und führt durch wunderschöne Städte mit Fachwerkhäusern, gemütlichen Lokalen und natürlich durch die Weinberge. Auch die Badische Weinstraße bietet das und ist in weniger als einer Stunde erreicht.

Was uns weniger gefällt sind die Wohnmobilstellplätze, bei denen man sich morgens beim Aufstehen schon den Kopf beim Nachbarn anschlägt. Etwas mehr Platz, Grün, Bäume und ein Platz für unseren Tisch wünschen wir uns schon. Deshalb stehen wir auch gerne frei, wir sind ja autark und verlassen unseren Platz auch immer sauber. Ärger hatten wir dabei noch nie.

Bei Gesprächen mit anderen Wohnmobil- oder Wohnwagenfahrern hat sich immer herausgestellt, dass die Kollegen Infos suchen. Wo steht ihr, wie macht ihr das, könnt ihr was empfehlen...? Macht man ja auch gerne und wir machen es ja auch genauso und freuen uns auf Tipps.

So kam bei mir der Gedanke nach einer Seite mit Infos auf. Infos über Wohnmobiltypen, Technik, Zubehör, Stellplätze und Reiseberichte. Und eines habe ich in den Gesprächen immer wieder festgestellt. Die Camper wissen meist nicht viel über Vorschriften in anderen Ländern. Und da gibt es für Wohnmobilfahrer und Wohnwagenfahrer doch einige wichtige Dinge, die eventuell richtig viel Geld kosten können.

Als gelernter Kraftfahrzeugmechaniker und Camper mit einigen Jahren und Kilometern an Erfahrung weiß ich zwar sicher nicht alles, aber einige interessante und auch hilfreiche Berichte wird es hier doch zu lesen geben.

Mit Sternchen (*) gekennzeichte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Ebenso Buttons oder Banner. Wenn Du darauf klickst und dann dort etwas einkaufst, erhalte ich von diesem Anbieter eine Provision. Wichtig: Für Dich verändert sich der Preis dadurch nicht! Damit finanziere ich den Betrieb dieser Webseite. Vielen Dank!



Nach obenNewsletter
© 2021 Wohnmobiltipps
Powered by Chimpify